Startseite AbschlusstagungProgramm der AbschlusstagungFotosTagungsortPresseinformationenKontakt

oec
Programm der Abschlusstagung

Datum:14.06.2012 - 15.06.2012
Ort:Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Gebäude 24.31, Oeconomicum, Seminarräume S3 und S4
Programm:
Donnerstag, 14.06.2012
ab 10.00 Uhr Registrierung und Kaffee
11.00 UhrBegrüßung und Einführung in die Fokusgruppe
Prof. Dr. Stefan Süß (Gastgeber)
Prof. Dr. Ulrich von Alemann (Prorektor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Rudolf Leisen (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Prof. Dr. Eva Bamberg (Sprecherin der Fokusgruppe)
11.45 UhrProf. Dr. Stephan Kaiser (Universität der Bundeswehr München)/Prof. Dr. Ingrid Josephs (FernUniversität in Hagen)/
Prof. Dr. Stefan Süß (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Ergebnisse des Verbundprojekts FlinK: Freelancer im Spannungsfeld von Flexibilisierung und Stabilisierung  
12.15 UhrDiskussion: Impuls und Moderation durch Prof. Dr. Dieter Wagner (Universität Potsdam)
12.45 Uhr Imbiss
13.45 UhrDr.-Ing. Sonja Schmicker (METOP GmbH)/Prof. Dr. Dieter Wagner (Universität Potsdam)
Ergebnisse des Verbundprojekts FlexIKoKMU: Ein Handlungsleitfaden für flexible Personaleinsatzkonzepte in KMU
14.15 UhrDiskussion: Impuls und Moderation durch Prof. Dr. Wenzel Matiaske (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg)
14.45 Uhr Dr. Bernd Benikowski (TZZ GmbH)/Dr. Rüdiger Klatt (TU Dortmund)/Hendrik Laxa (Manpower GmbH & Co.KG)/
Ludger Schabbing (ElternService AWO)

Ergebnisse des Verbundprojekts FlexiBalance: Familienorientierte Zeitarbeit als Instrument innovativer Personalpolitik
15.15 Uhr  Diskussion: Impuls und Moderation durch Prof. Dr. Stephan Kaiser (Universität der Bundeswehr München)  
15.45 Uhr Kaffeepause
16:15 UhrProjekt FlexiBalance: Moderierte Gesprächsrunde:
Betreuungsmanagement in der Zeitarbeit - neue Wege der Rekrutierung von  Fachpersonal mit Kinderbetreuungsverantwortung
Moderation:
Diskutanten:
Dr. Rüdiger Klatt (TU Dortmund)
Dr. Bernd Benikowski (TZZ GmbH),
Hendrik Laxa (Manpower GmbH & Co. KG), Ilona Seidel (Manpower GmbH & Co. KG),

Katharina Haack-Radlanski (ElternService AWO), Ludger Schabbing (ElternService AWO),
Stefanie Lippelt (meco Akademie GmbH), Dr. Annette Baltes (Agentur für Arbeit Spandau)
17.45 UhrEnde des ersten Tages
19.30 Uhrgemeinsames Abendessen in der Brauerei Im Füchschen, Ratinger Str. 28

Freitag, den 15.06.2012
09.15 UhrVerena Tobsch (Helmut-Schmidt Universität Hamburg)/Dr. Panja Andreßen (DLR Hamburg)/Dr. Monika Keller (Universität Hamburg)
Ergebnisse des Verbundprojekts RUF: Rufbereitschaft - Verbreitung, Wirkung, Gestaltungsmöglichkeiten
09.45 Uhr Diskussion: Impuls und Moderation durch Dr. Rüdiger Klatt (TU Dortmund)
10:15 UhrPause

    Track A, Seminarraum 3Track B, Seminarraum 4
10.45 UhrDr.-Ing. Sonja Schmicker (METOP GmbH)/Prof. Dr. Dieter Wagner (Universität Potsdam)/Reiner Storch (AEM Dessau GmbH)/Dr. Harald Schmicker (H&B OMEGA Europa GmbH)/Sebastian Sturm (OHST Medizintechnik GmbH)
Workshop: Flexibilitätsbedarfe und lebens- sowie berufsbiografische Situationen
Verena Tobsch (Helmut-Schmidt Universität Hamburg)/Dr. Panja Andreßen (DLR Hamburg)/Dr. Monika Keller (Universität Hamburg)/Anika Schulz (Universität Hamburg)
Workshop: Von der Analyse zur Praxis
11.30 UhrProf. Dr. Stephan Kaiser/Ulrike Bonss/Inga Rössing (Universität der Bundeswehr München)
Workshop: Unternehmerische Nutzung hochqualifizierter Freelancer
Andreas Franke (mpool consulting GmbH)
Workshop: Arbeitsformen im Wandel: Von Schweden lernen? 

12.15 UhrImbiss
13.15 UhrImpuls-Keynotes zur anschließenden Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Stephan Kaiser (Universität der Bundeswehr München):
Arbeits- und Beschäftigungsformen im Wandel: Ein Impuls aus Sicht der Wissenschaft


Marcel J. Pelzer (Leiter der Hauptstadtrepräsentanz, Director Corporate & Government Affairs,
Manpower Group):
Arbeits- und Beschäftigungsformen im Wandel: Ein Impuls aus Sicht der Praxis
 
13.45 UhrAbschließende öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema Arbeit- und Beschäftigungsformen im Wandel
Moderation:
Diskutanten:
Prof. Dr. Stefan Süß (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Dr. Walter Jochmann (Vorsitzender der Geschäftsführung Kienbaum Management Consultants GmbH),
Andrea Kocsis (Stellvertretende Bundesvorsitzende VERDI),
Thomas Sattelberger (Vorstand Personal, Deutsche Telekom AG (a.D.)),
Guntram Schneider (Minister für Arbeit, Integration und Soziales, Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW),
Prof. Dr. Johannes Siegrist (Institut für Medizinische Soziologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf),
Prof. Dr. Uta Wilkens (Institut für Arbeitswissenschaft und Prorektorin der Ruhr-Universität Bochum)
15.30 UhrVerabschiedung
Ende der Tagung
        

  


BMBF           EGS      IF           DLR